Basteln mit Papier

Traumfänger - Glückliche Träume - Papier Bastelanleitung Kinder Falten Basteln & Ausschneiden

Ein Traumfänger bewacht den Schlaf und lässt nur die guten Träume durch. Sperrige Alpträume verfangen sich in seinem mit Federn und Perlen geschmückten Netz und verbrennen am nächsten Morgen im Sonnenlicht. Dieser jahrhundertealte Indianerzauber ist eine schöne und liebevolle Art, Kindern (und Erwachsenen) beim Einschlafen Sicherheit zu geben.

Traumfänger gibt es in allen Größen zu kaufen. Aber um wieviel besser wirkt erst ein selbstgebasteltes Exemplar!

Den Ring des Traumfängers schneiden Sie aus Pappe aus oder benutzen einfach den Rand eines Papptellers. Mit Wollfaden wird der Ring umwickelt und im Innern das Netz gewebt, dabei von Zeit zu Zeit eine Perle mit aufgefädelt. Zum Schluss werden Perlen und Federn an den unteren Rand geknüpft. Besonders hübsch sieht es aus, wenn Sie bunte Holzperlen verwenden und die Federn aus Origamipapier oder doppelseitig bedrucktem Geschenkpapier ausschneiden.

Hier finden Sie weitere Ideen zum selber machen, Vorlagen, Anleitungen und Muster zum Thema basteln mit Papier und Traumfänger:
Zugriffe:109130